Montag, 3. Oktober 2011

Google AdWords : Schaltung von Videoanzeigen in Zukunft direkt über AdWords for Vide

The long-awaited Google AdWords for Video is finally here, in beta, anyway, bringing Google's auction-style advertising to the world of online video. It's something that the video community has been expecting ever since Google purchased YouTube in October, 2006. With AdWords for Video, advertisers pay only when their video is viewed; since viewers have to choose to watch the video, that ensures an interested audience.

FM. Google wird in Zukunft die Schaltung von Video-Anzeigen mittels Videos welche auf ein YouTube Konto hochgeladen wurden ermöglichen. AdWords for Video (noch in der private Beta) macht es möglich. Dies vereinfacht die Schaltung von Werbevideos innerhalb YouTube oder dem Google Display-Netzwerk erheblich.

Statistiken zu den Video-Ads werden direkt innerhalb von AdWords zu sehen sein. Die Videos müssen jedoch weiterhin über YouTube verwaltet werden, es wird einem jedoch die Möglichkeit geboten, mehrere YouTube Accounts mit einem Google AdWords Konto zu verknüpfen.

Nach dem verknüpfen der Accounts steht dem Werbenden folgendes zur Verfügung:
Targeting wo das Video erscheinen soll
Bid Management
Statistiken über Thumbnail Ansichten, Video Ansichten, wie viel Mal wird auf Play geklickt nachdem das Video auf dem Bildschirm angezeigt wird, durchschnittliche cost-per-view, totale Kosten und die Anzahl an Klicks auf die Webseite des Werbenden

Targeting-Möglichkeiten:
- Demographische Selektion
- Keywords
- Interessensgebiete
- Themen
- Spezifische Content-Publisher Placements aus dem Display-Netzwerk



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen